Montag, 18. Mai 2009

der sonne entgegen

unverhofft kommt oft, und diesmal so richtig!! als copilot auf einer cessna citation CJ1 (single pilot zugelassen, weshalb ich auch ohne lizenz dafür legal vorne rechts platz nehmen darf), ging es heute früh um kurz nach 6 uhr los. flugzeug betanken, flugvorbereitung erledigen, passagiere begrüssen und los gings: madrid wir kommen!! raus aus den wolken, der sonne entgegen! irgendwie fällt es mir schwer, dieses erlebnis in worte zu fassen, es war einfach genial! die veränderung der landschaft zu beobachten, je weiter wir richtung süden kamen, das konzentrieren auf unsere aufgaben im cockpit beim kontrollieren und einstellen des autopiloten, aber auch der entspannte aufenthalt in madrid bei schönstem wetter... leider leider ist der flugplatz torrejon sehr weit ausserhalb der stadt, weshalb wir uns mit "sünnele" begnügen mussten, aber am besten führt ihr euch einfach die bilder im picasa-album zu gemüte, denn hier sagen bilder sicher mehr als tausend worte!



schöne grüsse

Bookmark and Share

1 Kommentar:

vielsitig.ch hat gesagt…

so viel zeit möchte ich auch mal haben um einfach mal so nach spanien zu fliegen...
sieht wunderschön aus!
ich sitze momentan im spital und schlage mir die nacht um die ohren. es ist zur zeit schön ruhig, das kann ich auch mal geniessen. wird wieder anders! (ich muss noch bis samstag morgen durchhalten...) doch damit ist die gefahr des müde-werdens in keinster weise gebannt, sie ist dadurch viel stärker. doch geht es zur zeit noch gut. ich beschäftige micht mit allerlei sachen...
wünsche dir eine gute woche, pass auf dich auf!
bis bald!
bb babs