Sonntag, 24. August 2008

viel ist geschehen

schon wieder sind zwei neue picasa-alben von mir online. diesmal sind bilder entstanden auf einem flug nach gruyère mit meinem arbeitskollegen matteo und beim aussergewöhnlichen erlebnis im airbus A340-300 simulators der swiss aviation training. von beiden flügen werden später noch mehr bilder dazu kommen, wenn ich die dateien aus den anderen kameras erhalten habe.
nach gruyère flog ich bei schönstem wetter am 19.08.08. fast direkt peilten wir unser ziel an, wobei ich zum ersten mal den wohnblock, in welchem ich hier in bern wohne, aus der luft sehen konnte. nach einem leider etwas hastigen mittagessen wählten wir den rückflug entlang der alpenkette, via wallis, aletschgletscher, jungfraujoch, innerschweiz und wangen-lachen. eine gute gelegenheit, das navigieren ein bisschen zu üben :-)
über das flightforum und den verein ILS erhielt ich die einzigartige möglichkeit, einmal selber einen airbus A340 zu fliegen. dies zwar "nur" im simulator, doch wer hier ausser der sicht nach draussen einen unterschied zum echten fliegen findet, ist sehr gut, so entschpricht die illusion zu 98% der realität.
eine ganze stunde durfte ich im simulator miterleben und dabei 15min selber vom captain-sitz aus steuern. geflogen bin ich in der dämmerung nach instrumentenflugregeln, doch zeit, die aussicht zu geniessen blieb nicht viel, ich hatte alle hände voll zu tun. überglücklich über die gute landung machte ich dann dem nächsten piloten platz.

schöne grüsse

Bookmark and Share

Keine Kommentare: